Schneller navigieren. Shortcuts für die Zeitarbeit-Software AÜOffice®

Bei der Entwicklung der Usability von AÜOffice® wurde besonders auf schnelle und einfache Bearbeitungsprozesse geachtet – damit Sie in der Praxis leichter arbeiten können. Bestimmt kennen Sie das Gefühl, wenn Sie nur mal eben den Menupunkt wechseln möchten und der Griff zur Maus lästig wird. Heute zeigen wir Ihnen die wichtigsten Shortcuts, die leicht zu merken sind und Ihnen jeden Tag die Arbeit erleichtern.

Hauptmenu
Der Fokus zwischen den Modulen lässt sich zügig wechseln, wenn Sie sich mit den Anfangsbuchstaben in Kombination mit Pfeiltasten fortbewegen.
Soll beispielsweise ein Mitarbeiter geöffnet werden, können Sie einfach „m“ drücken. Immer, wenn der erste Punkt in der Reihe das Ziel ist, muss der Mitarbeiter nicht zwingend aufgeklappt werden. Dies geht am schnellsten durch Drücken der „Enter“-Taste.

Für längere Wege empfiehlt es sich nun, die Anfangsbuchstaben mit Pfeiltasten zu kombinieren. Im nächsten Beispiel soll in unserem  Lohnmodul, der Punkt Ausdrucke geöffnet werden.
Drücken Sie auf der Tastatur „L“, 1 x Pfeil nach rechts, 2 x Pfeil nach unten, wieder Pfeil nach rechts und „A“ (hier geht natürlich auch 4 x Pfeiltaste nach unten).
Um einen Menüpunkt aufzuklappen, drücken Sie die rechte Pfeiltaste. Probieren Sie es doch einfach mal aus und Sie werden sehen, wie schnell die Navigation durch AÜOffice® damit geht!

Register
Ist ein Fenster geöffnet, kann durch die Tastenkombination „ALT + Zahl“ das gewünschte Register angesteuert werden. Ihr Ziel ist das dritte Register? Drücken Sie „ALT + 3“!
Innerhalb der Register wird bei allen Button ein Buchstabe unterstrichen. Diese werden ebenfalls mit der Taste „ALT“ unterstützt. Bearbeiten/Speichern funktioniert am einfachsten über „Alt + N“

Neue Datensätze
Egal wo, lassen sich neue Datensätze ganz einfach mit „STRG + N“ generieren.  Diese Tastenkombination kennen Sie auch von Windows. Eine neue E-Mail oder ein neues Word Dokument lassen sich schnell über „STRG + N“ generieren.

Datumsfelder
Auch bei Datumsfeldern kann mit verschiedenen Tasten die Eingabe erleichtert werden.
So setzt das „*“ immer das Tagesdatum ein, die Leertaste entfernt das komplette Datum und der  aktuelle Monat + Jahr muss ebenfalls nicht erfasst werden. Erfassen Sie nur den Tag und verlassen Sie das Feld durch Drücken der Return- oder Tabulatortaste.
Natürlich kann sich beim Erfassen der Daten zwischen den Feldern immer mit der Return- oder Tabulatortaste fortbewegt werden.


Karin Müller

Karin Müller

Karin Müller ist stellvertretende Leiterin des Service+Support Centers bei prosoft und mitverantwortlich für den Vertriebsinnendienst und die laufende Betreuung von prosoft Kunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>